Archiv von “< November 2014

Ehemaliger Belgischer König übernachtete in Ludorf

Nun ist es also raus: Der ehemalige Belgische König, Albert II., war hier und niemand hat’s gemerkt.  Albert II. logierte im Ludorfer Gutshaus und Dank der professionellen Diskretion der Betreiber erfuhr die Welt es erst hinterher durch einen Artikel im Nordkurier.

Einige mögen bedauern, es nicht gewußt zu haben, aber mal ehrlich: Wem hätte es geholfen, wenn die Regenbogenpresse in Ludorf eingefallen wäre? So war alles so, wie es sein sollte: Ein Pensionär und seine Begleiter machen in der Nachsaison Urlaub an der Müritz und sicher haben sie sich lieber von Kranichen wecken lassen, als von einer Fotografenmeute.

Wer über Seine Majestät Infos aus erster Hand sucht, wird hier fündig.

Erntefest 2014

Wenn es eine Tradition gibt, die ganz Ludorf, Ludorfer Mühle, Gneve und Zielow auf die Beine bringt, dann ist es das Erntefest des Kulturvereins. Ob nun Kuchenbacken für die Kaffeetafel im Festzelt, das Schmücken der Vorgärten, die Teilnahme am Umzug mit bunten Erntefahrzeugen oder die ganzen Vor- und Nachbereitungen des Fests – so viele Helfer und Zuschauer gibt es sonst nur selten. Das spricht Bände über die gute Arbeit des Kulturvereins. Der Nordkurier berichtete ebenfalls über das Erntefest.