Archiv des Monats “1. August 2012

Der Bücherbus fährt weiter

Wir erlebten zum wiederholten Mal, wie unser Heimatkreis wächst: erst Kreis Röbel-Müritz, dann Landkreis Müritz und nun Landkreis Mecklenburgische Seenplatte. Was blieb und bleibt ist der Bücherbus, die Fahrbibliothek des Landkreises, die Gott-sei-Dank, immer noch finanziert wird. Aber das täuscht, denn wie sich die Anzahl der Kreise verringerte, wurden auch die Bücherbusse weniger. 16 waren es einmal; heute fahren noch ganze vier Stück durch MeckPomm!

Bibliothekar und Busfahrer in einem ist Jörn Bitterlich und auch er ist ebenso eine Konstante, wie der Bus selbst. Seit 20 Jahren tourt er durch das Müritzgebiet. Wenn man einsteigt, denkt man kaum, daß der Bus einen Bestand von ca. 5.000 Medien beherbergt.  2011 wurde im Kreis 40.000 Mal ausgeliehen. Mit mageren 1.500 EUR Budget pro Jahr versorgt sich die Fahrbibliothek mit Neuanschaffungen.

Was können wir Leseratten tun, um diesen Service zu erhalten? Hingehen und Bücher ausleihen, natürlich. Und ein paar freundliche Worte mit Bücherfreund Jörn Bitterlich wechseln, der mit Herzblut bei der Sache ist. mmer Montags in geraden Kalenderwochen um 17:40 Uhr macht der Bus vor dem Gemeindezentrum Station.