Alle Artikel mit dem Schlagwort “Kinder/Jugend

Kindertag in Ludorf 2017

Wie schon in den vorrangegangenen Jahren, wurde auch in diesem Jahr eine Kindertagsfeier vom Kulturverein durchgeführt. Für Groß und Klein ging es erst zu Fuß und dann mit dem Kremser zur Flakstellung in Richtung Zielow.

Dort wurden die eintreffenden Gäste mit frisch gebackenem Kuchen, fröhlicher Musik, einer Bastelstraße, Kinderschminken, Entenangeln, Bogenschießen, Dosen- und Hufeisenwerfen begrüßt. Später gab es für das leibliche Wohl auch noch frisch gegrillte Würstchen.

Das Wetter war einfach nur traumhaft und alle konnten nach Herzenslust toben, Steine bemalen, schlemmen oder einfach mal entspannen, die tolle Aussicht bewundern und den schönen Tag genießen.

Zurück ging es dann wieder mit dem Kremser in einer Ehrenrunde über Zielow durch unsere tolle idyllische Landschaft nach Ludorf.

Viertklässler besuchen Benimmkurs im Gutshaus

Im Rahmen, der nun schon im dritten Jahr stattfindenden Veranstaltung „Das junge Morizanermahl“, verbrachten 13 Viertklässler aus Altenhof mit ihrer Lehrerin einen halben Tag im Ludorfer Gutshaus. Nach einer Einführung in die Knigge-Theorie im Barocksaal, lernten die Grundschüler zunächst bei einer Führung das Haus kennen. Gemeinsam wurde das Alter der Gebäude und Möbelstücke erschlossen. Anschließend erlernten die Kinder, mit der Gastgeberin Keril Achtenhagen, wie man eine Tafel für ein dreigängiges Menü richtig eindeckt. Dieses wurde dann auch gemeinsam und nach allen Regeln des richtigen Benehmens verspeist. Küchenchef Peter Niemann kochte persönlich und beantwortete die Fragen der Kinder, die dem, aus einem kleinen Salat bestehenden, ersten Gang besonders skeptisch gegenüberstanden. Ein Bus des PVM holte die Schulklasse wieder ab und brachte sie zurück nach Hause.

Kinderfasching 2017

Pünktlich zur Faschingszeit, am 25. Februar war es endlich soweit, es fand auch in diesem Jahr wieder eine Kinderfaschingsfeier in Ludorf im Gemeinderaum statt. Groß und Klein aus Ludorf und Umgebung sind der Einladung zahlreich gefolgt und haben dafür gesorgt, dass die Faschingsfeier für alle ein spannender Nachmittag mit viel Spaß und Spiel wurde.

Der Kreativität in Sachen Kostümen waren keine Grenzen gesetzt. Es gab eine schöne bunte Mischung, die von ganz kleinen Schmetterlingen und Kätzchen bis zu Spiderman, Soldat, Ritter, Schwein und Zebra reichte.

Zur Stärkung zwischendurch gab es selbst gebackenen Kuchen, Brezeln, Bowle und jede Menge Naschereien.

Circus Barlay hat mit einer lustigen Clownsnummer und einer Taubendressur für abwechslungsreiche Unterhaltung und jede Menge Stimmung gesorgt, wofür wir uns herzlich bedanken möchten.

Neben vielen Spielen gab es auch noch eine Mini-Playback Show, wo so mancher sein Talent für die große Showbühne ausprobieren konnte. Dieser Einsatz wurde mit tollen Preisen belohnt, welche vom Müritzeum, vom Bärenwald, von der Müritztherme, von der Marktfrucht GbR und von der LVM Ebersbach gesponsort wurden. Auch hierfür einem ganz großes Dankeschön im Namen des Kulturvereins Ludorf e.V. Weiterhin möchten wir uns auch bei allen fleißigen Helfern und Kuchenbäckern bedanken, die diese Veranstaltung überhaupt erst möglich gemacht haben.

Es war ein gelungener Nachmittag, der allen lange in guter Erinnerung bleibt.

Kommentare 0

Kinderfest 2016

Auch dieses Jahr wurden wieder anlässlich des Kindertages alle Kinder aus Ludorf und Umgebung zur alljährlichen Kindertagsfeier vom Kulturverein eingeladen. Das Wetter spielte super mit, es war herrlich warm und toller Sonnenschein.

Dieses Mal ging es zu Fuß, mit Pferdekutsche oder dem Trecker Richtung Aussichtsplattform am Großen Schwerin. Auf halber Strecke am Holzhäuschen gab es Fühlboxen für die Kinder zum Raten und Erkennen, sowie Getränke zur Stärkung für den weiteren Weg. Dann ging die Tour weiter bis zum Wald kurz vor dem Aussichtspunkt, wo am Waldrand ein Puppentheater vorgeführt wurde.

Die letzte Station der Reise war dann die Wiese unterhalb der Aussichtsplattform, wo jede Menge Spiel und Spaß geboten wurde. Man konnte u.a. mit dem Bogen schießen, Wasser spritzen aus der Feuerwehr, Enten angeln, Zielwerfen und Dosenwerfen. Als Stärkung nach der langen Wanderung und dem Spiel- und Tobespass, gab es selbst gebackenen Kuchen und lecker Grillwürstchen. Es war ein rundum gelungener Nachmittag, an dem sogar Petrus voll auf der Seite der Kinder stand.

Viertklässler erlernen Benimmregeln

Im nun schon zweiten Jahr besuchte eine Grundschulklasse der Müritzregion das Gutshaus Ludorf zum Erlernen von Benimmregeln und Tischmanieren. Nachdem einige Grundregeln besprochen wurden zeigten die Gastgeber Familie Achtenhagen und ihr Team den Schülern wie eine Tafel  richtig eingedeckt wird und was es sonst noch zu beachten gibt. Zur Auflockerung wurde noch eine Runde Schlossdetektiv in den Räumen des barocken Herrenhauses von 1698 gespielt. Anschließend wurden 3-Gänge serviert und auf der dafür vorbereiteten Tafel gemeinsam und nach allen Regeln verspeist.

Die Veranstaltung „Junges Morizanermahl“ wurde in der Müritzregion von 450 Schülern in 23 Hotel- und Gastronomiebetrieben durchgeführt und geht auf den damaligen Morizanerfürst Daniel Bojahr, dem ehemaligen Hoteldirektor von Schloss Fleesensee zurück.

Kinderfasching 2016

Im Februar veranstaltete der Kulturverein einen Kinderfasching im Gemeinderaum. Viele Kinder und zum Teil auch deren Eltern aus Ludorf und Umgebung waren dabei. Es gab viele schöne Kostüme, welche vom Piraten bis zu Star Wars reichten.

Es war ein schöner Nachmittag mit ganz viel Spass. Für ein tolles Unterhaltungsprogramm hat das Clownduo Tacki & Noisly gesorgt. Außerdem gab es ein Puppentheater und einen Laufsteg für die Vorstellung aller Kostüme. Zum ausgelassenen Spielen und Toben blieb auch noch jede Menge Zeit. Für das leibliche Wohl gab es ein Buffet mit selbstgebackenen Kuchen, Brezeln, Bowle und vielen anderen Leckereien. Alle gingen zufrieden wieder nach Hause.

Kindertag in Ludorf

Der Kulturverein trat an diesem Samstag wieder einmal für alle sichtbar in Aktion: Die Mitglieder haben – liebevoll wie immer – das Kinderfest organisiert. Dieses mal fand es auf dem Spielplatz am Gemeindezentrum statt und aus einem besonderen Grund war die Presse in Gestalt einer Redakteurin des Nordkurier eingeladen worden, der darüber berichtete. Der Verein hatte beschlossen, für den Spielplatz neue Spielgeräte zu stiften. Das Geld dafür stammt aus Einnahmen aus anderen Veranstaltungen, wie zB. dem Schlachtefest. Die Geräte wurden an diesem Tag feierlich übergeben und auch gleich in Besitz genommen.

Auf die Kinder wartete noch ein weiterer Höhepunkt, denn der Verein hatte beim Friesen-Pferdehof Kathrin Klopp in Ludorfer Mühle ein Kutschengespann gebucht und so konnte man Ludorf nach Gutsherrenart besichtigen. Eine Tour mit diesen schönen und stattlichen Tieren ist unbedingt empfehlenswert.