Rad- und Wanderwege rund um Ludorf

Direkt durch Ludorf führt der Müritz-Rad-Rundweg. Für ganz Sportliche ist die komplette Müritzumrundung stets eine Herausforderung. Einmal rum sind es ca. 90 km. Der Weg führt immer entlang des Müritzufers über die kleine Stadt Röbel durch viele kleine Dörfer bis nach Waren am nördlichsten Ufer der Müritz. Hier empfiehlt sich ein Besuch der Altstadt, des Hafens oder des Müritzeums. Danach kann man gemütlich mit den Rädern auf dem Dampfer wieder zurück zu fahren.  In die andere Richtung führt Weg in den Nachbarort Zielow und dann weiter durch den Müritz Nationalpark.

Zum Wandern bieten sich die typischen mecklenburgischen Feldwege an, zum Beispiel der von Ludorf nach Gneve. Eine uralte Kastanienallee verbindet das Gutsdorf mit dem Vorwerk. Der Müritzwanderweg dagegen führt am Naturschutzgebiet „Großer Schwerin und Steinhorn“ entlang bis in das Ackerbürgerstädtchen Röbel und macht Halt am Aussichtspunkt „Gnever Kuhle“. Mit etwas Glück können Sie hier dem Fisch- oder Seeadler beim Jagen zusehen, auf jeden Fall aber morgens und abends im Frühjahr und im Herbst den Anflug der Kraniche und Gänse erleben.

wanderwege