jungemorizaner-1

Viertklässler erlernen Benimmregeln

Im nun schon zweiten Jahr besuchte eine Grundschulklasse der Müritzregion das Gutshaus Ludorf zum Erlernen von Benimmregeln und Tischmanieren. Nachdem einige Grundregeln besprochen wurden zeigten die Gastgeber Familie Achtenhagen und ihr Team den Schülern wie eine Tafel  richtig eingedeckt wird und was es sonst noch zu beachten gibt. Zur Auflockerung wurde noch eine Runde Schlossdetektiv in den Räumen des barocken Herrenhauses von 1698 gespielt. Anschließend wurden 3-Gänge serviert und auf der dafür vorbereiteten Tafel gemeinsam und nach allen Regeln verspeist.

Die Veranstaltung „Junges Morizanermahl“ wurde in der Müritzregion von 450 Schülern in 23 Hotel- und Gastronomiebetrieben durchgeführt und geht auf den damaligen Morizanerfürst Daniel Bojahr, dem ehemaligen Hoteldirektor von Schloss Fleesensee zurück.